Weitere Produktbereiche:

Polypenfalle mit 4-Kammersystem





Clear Choice

Artikelnr. 209903


Die Polypenfalle lässt sich sehr einfach installieren; man steckt sie einfach zwischen Endoskop und Vakuumpumpe, bzw. -anschluss. Dadurch muss man die Polypen nicht mühsam aus der gesammelten Flüssigkeit heraussuchen. Vier siebartige Kammern sammeln jeden Polypen in einer separaten Kammer zur Identifikation und Betrachtung, wenn sie durch den Endoskopkanal herausgesaugt werden.

Das einzigartige Beschriftungssystem erlaubt eine genaue Identifikation jedes einzelnen Polypen. Durch den transparenten Kunststoffbehälter lassen sich die gesammelten Polypen optimal betrachten. Der Behälter kann danach mit einem Fixativ gefüllt werden, beschriftet und mit der Verschlusskappe versehen zur Auswertung an ein Labor weitergeleitet werden.

Die Polypenfalle ist mehrmalig verwendbar und sollte nach Gebrauch gereinigt und mit einem Kalt-Desinfektionsmittel (wie es auch für Endoskope verwendet wird) desinfiziert werden.

Komponenten - Die Polypenfalle besteht aus folgenden Einzelteilen:

  • Dose aus hochtransparentem Kunststoff mit Kunststoffeinsatz mit vier Filterfallen (Beschriftung 1, 2, 3, 4) und vier Öffnungen für direkten Durchfluss (Beschriftung 0)

  • Kunststoffdeckel mit einem Kunststoffschlauch (mit Schlauchverbinder) zum Anschluß an die Saugleitung und einem zweiten Kunststoffschlauch zum Anschluß an das Endoskop

  • Verschlusskappe aus Kunststoff für den Transport

Bestell-Details



Artikel-Nr. Bezeichnung Beschreibung Inhalt/VE
209903 Polypenfalle Mit 4-Kammersystem 1

Staffelpreise auf Anfrage.